Action Shooting Miltenberg

Schießbetrieb aller Bereiche in Mainbullau wieder möglich !

Aufgrund der 6. Bayerischen Infektionsschutzmassnahmenverordnung vom 19. Juni 2020 kann auf unserer Anlage in Mainbullau der Schießbetrieb in begrenztem Umfang wieder stattfinden.                                                                                                                                                      

Die gesetzlichen Rahmenbedingungen sind in §9 der oben genannten Verordnung festgeschrieben: 

 (6. BayIfSMV)

Für unsere Anlage wurden diese Punkte in unserem Betriebs- und Hygieneplan konkretisiert, der auf der Anlage in Mainbullau ausliegt, bzw. Ihnen auf Wunsch auch zugeschickt werden kann. 

Da die Nutzerzahlen  beschränkt sind und Wartezeiten bzw. Menschenansammlungen nach wie vor vermieden werden sollen,  ist weiterhin unsere Anmeldeseite aktiv, mit der sie überprüfen können, ob ein gewünschter Zeitpunkt noch frei ist und sie ihren Stand – Besuch dann auch gleich reservieren können:

https://www.terminland.de/termine-bjv-miltenberg/

Bei erfolgreicher Reservierung erhalten sie eine entsprechende Bestätigung per E-Mail – diese drucken sie bitte aus und bringen sie bitte zum Termin mit, damit diese als gesetzlich vorgeschriebener „Besucher – Nachweis“ archiviert werden kann.

Sie können „im Notfall“ die Anlage auch ohne Voranmeldung besuchen, haben dann aber keine Garantie dass eine Schieß-Bahn kurzfristig frei ist oder ob  auf dem gewünschten Anlagenteil ( z.B. Schrotstände) an diesem Tag überhaupt ein Betrieb stattfindet ! Außerdem müssen sie dann vor Ort ein Formular mit ihren Kontaktdaten ausfüllen.

Schießtermine für unseren lfd. Wild Stand erfragen und vereinbaren sie bitte per Mail:   

info@bjv-miltenberg.de

Die Standbuchung ist momentan nur in festen Zeitfenstern möglich. Sie können aber auch 2   oder mehr Zeitfenster hintereinander buchen, wenn ihr Einschießen oder Trainings – schießen auch so lange dauert ! Ist nach ihrem gebuchten Zeitfenster kein weiterer Nutzer vor Ort, können sie die Anlage ( bis zu einer evtl. Weisung der zuständigen Standaufsicht )  weiter nutzen.

Bitte auch jetzt auf unserer gesamten Anlage die Nutzung nur auf unbedingt notwendige Tätigkeiten beschränken. D.h. mit Rücksicht auf andere Nutzer bitte  KEIN zeitaufwändiges Hülsensammeln  oder ähnliche Tätigkeiten, die die jeweilige Schießbahn blockieren.

Die Schießtermine sind aber auch nur möglich , wenn sich rechtzeitig im Vorfeld Standaufsichten für die jeweilgen Stände melden und in den jeweiligen Doodle – Seiten eintragen:

Für die Kugelstände:    http://doodle.com/poll/pmf95tvc23biv7e3

Für die Wurfscheibenstände: http://doodle.com/poll/8zenetdr72fkve8d

Die Nutzung unseres Vereinsheimes bzw. der Aufsichtsräume kann unter strengster Beachtung der Hygiene -, Abstands –  und Mundschutz – Regeln erfolgen.

Bitte beachten Sie die strikte Einhaltung der 6. Bayerischen Infektionsschutzverordnung, um den Betrieb auf unserer Anlage  und ihre Gesundheit nicht zu gefährden. 

LINK zu den aktuellen  ( 17.06.2020 ) Hinweisen des BLSV

Wir wünschen Ihnen viel Erfolg beim Ein- oder Kontrollschießen ihrer Waffen sowie beim Training für den Schießsport !

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.