Action Shooting Miltenberg

……………………………………………………Bezirksmeisterschaft Präzision Kurzwaffe und Langwaffe am Samstag 8. Februar……………………………………………….

„Frühjahrsputz“ 2020 – Freiwillige vor !

Werte Mitglieder des BJV Miltenberg e.V.,

auch in diesem Jahr benötigt unsere Schießanlage in Mainbullau wieder die „Arbeitskraft“ der Vereinsmitglieder und Standnutzer.
– Die Kugelfänge müssen überarbeitet, gesiebt und neu hergerichtet werden.
– Alle Dächer und Rinnen müssen gereinigt werden.
– Gefälltes Holz muss aufgearbeitet und eingelagert werden
– Die Wasserversorgung im Vereinsheim muss gründlich gereinigt werden
– ……etc…..

In Abstimmung mit dem Vorsitzenden Ralph Keller wurden für diese Arbeiten zwei Termine vorgeplant; der 7. März oder der 14. März.
Beginn wäre jeweils 9.oo Uhr.
Mit einer Doodle – Abstimmung soll nun der an besten geeignetste Termin ermittelt werden:

https://doodle.com/poll/dxzwdign3rm69txm

Sobald sich ein „Favorit“ für einen der beiden Termine abzeichnet werden die entsprechenden Teilnehmer informiert.

Hierdurch wird auch all Denjenigen, welche satzungsgemäß 4 Arbeitsstunden / ersatzweise einen Arbeitsbeitrag  von 10,- pro Stunde leisten müssen, die Gelegenheit geboten, diesen Betrag für 2020 zurück zu erhalten.
Mit besten Grüssen aus Miltenberg

3 König Schießen – Der schießsportliche Start ins Jahr 2020………..

Zum traditionellen 3 König Schießen haben sich am 6. Januar  dieses mal leider nur 1o Starter auf der Schießanlage in Mainbullau eingefunden. In 3 Disziplinen  – jagdlich und sportlich – mit Kurzwaffe; Büchse und Flinte haben  sie sich im Wettkampf bei herrlichem Wetter  verglichen. Herausgekommen sind teilweise beachtliche Ergebnisse und auch die Erfahrung wie ungewohnte Disziplinen zu absolvieren sind…………….

Den 1. Platz belegte Werner Roos vor dem 2. David Hagel und dem 3. Björn Kretschmann

Ergebnisse 3 König 2020

1. DM 3 Gun Fertigkeit des BDS von der Match – Crew der Sportschützenabteilung des BJV Miltenberg durchgeführt……

Die Match Crew des BJV Miltenberg hat  im Auftrag des BDS Präsidiums am 21. und 22. September alle 3 Stände der 1. 3 Gun – Fertigkeit´s DM  erfolgreich betreut und die teilnehmenden Schützen  sicher durch die Veranstaltung geführt. Für einige der teilnehmenden Aufsichten ihr erster „offizieller“ Einsatz als Standaufsicht bei einer überregionalen Meisterschaft.

Ganz „nebenbei“ hat Deva einen 1. Platz; Armin zwei 2. Plätze und Jürgen einen 3. Platz erreicht.

Zusätzlich hält Harry den Vereinsrekord für´s Luftballon aufblasen ! – DANKE 

Leider fehlt auf dem Bild Daniel Dauber, der aufgrund wichtiger Termine, nur am Samstag „on Duty“ war. 

Michaelismesse 2019: Messeeinzug des BJV Miltenberg.

Traditionell nahm der Bay. Jagdschutzverein Miltenberg e.V. auch in diesem Jahr am Festzug zur Eröffnung der Michaelismesse in Miltenberg teil. Unser Vorsitzender Ralph Keller konnte sich über eine beachtlich große Zahl von Hundeführern, Jägern und auch Sportschützen freuen, die der Einladung zur gemeinsamen Teilnahme gefolgt waren.  Eine perfekte Möglichkeit zu zeigen, daß es neben Jägern auch aktive Sportschützen im Verein gibt ! Nach der „Tour“ durchs Schwarzviertel und die Miltenberger Hauptstrasse traf man sich noch am Biergarten des Festzeltes um sich bei „Speis und Trank“ zu stärken………

 

Turnier 60 Wurfscheiben Trap jagdlich vom 03.08.2019:

Am 03.08.2019 konnte unser Schrot-Abteilungsleiter Frank Fornoff   eine Schützin und 27 Schützen zum jährlichen 60 Wurfscheiben Turnier –  jagdlich Trap auf der vereinseigenen Schießanlage in Mainbullau begrüßen.
Bei trockenem Wetter wurden von den teilnehmenden Jägern und Sportschützen wieder sehr gute Ergebnisse erzielt. Den 1 . Platz belegte Hardy Freigang mit 55 / 4 getroffenen Wurfscheiben nach einem Stechen gegen Christian Seif, mit hervorragenden 54 / 4 getroffenen Wurfscheiben. Den Platz 3 belegte Walter Sattler mit 54 / 7 Treffern.

Das jährliche Großreinemachen der Wurfscheibenstände ist erledigt…..

Am Samstag den 29.06. hat  unter der Leitung von Frank Fornoff die Grundreinigung der Wurfscheibenstände mit leider mäßiger Beteiligung, dafür aber mit extrem motivierten Helfern erfolgreich stattgefunden. Insgesamt 14 Freiwillige haben für alle Standnutzer „hingelangt“…….( leider fehlen auf dem Bild ein paar der Helfer, die wegen weiterer Termine vorher schon abbrechen mussten ).