Action Shooting Miltenberg

News

Philippsburg Star 2017 – Gerhard Heilmann und Tanja Tatsoglou auf dem Treppchen !

Bei der  international offenen DM im Westernschießen – dem Philippsburg Star 2017 konnten sich wieder zwei unserer aktiven Sportschützen einen Platz auf dem Siegertreppchen erkämpfen.

Gerhard Heilmann lies alle Teilnehmer in seiner Alterklasse hinter sich zurück und brachte für sich und dem BJV Miltenberg  den Meistertitel 2017 mit nach Hause.

Gerhard

Tanja Tatsoglou errang den Vice – Meister in der Damenklasse 1890. Besonders bemerkenswert ist hierbei, dass sie  noch zusätzlich zu ihrer eigenen Matchteilnahme als Range Officer  und zusammen mit Peter Hufgard in der Matchauswertung aktiv war !

Tanja

Monte Kali Pokal 2017 – BJV Schützen ganz vorne mit dabei !

Beim diesjährigen Monte Kali Pokal  in Wackernheim haben sich die beiden Teams des BJV Miltenberg super geschlagen –  Das Team Miltenberg 2 mit Armin Schäfer; Deva Singh Foerster; Sven Wachter und Sven Neubert hat von den 114 gestarteten Zivilen Teams den 7 Platz erkämpft.

In der Gesamtwertung kamen sie auf Platz 24 von gesamt 255 Teams – beachtenswert ist dabei, dass sie damit dutzende von Militärischen und Polizeilichen Einheiten  ( DIE werden fürs schießen bezahlt… ) auf die hinteren Plätze verwiesen haben !

Bester Einzelschütze war Armin Schäfer mit Platz 114 von 1008 Startern !

Team Milteberg 1  mit Achim Schieder; Patrick Dietrich; Alexander Podlushi und  der “ externen Verstärkung“ Thomas Gotsch erkämpfte sich den 51. Platz bei den „Zivilen“ und den 129. Platz „Overall“

Team Miltenberg 2 „in voller Pracht“: Monte Kali.2017.team 2

BBS Landesmeisterschaften 2017: Fallscheibe Kurzwaffe und Büchse im Bamberg / Kunigundenruh

Mit einen erfreulich grossen Team hat die Sportschützenabteilung dieses Jahr an den Fallscheiben – Wettbewerben in Bamberg teilgenommen. Die Ergebnisse sind online:

DO DRIGGE !

Ganz besonders zugeschlagen haben Franziska Mairon mit 3 Landesmeister – Titeln sowie Tanja Tatsoglou, Deva Singh und Armin Schäfer mit je einem Landesmeister – Titel.

Auf dem Bild fehlen ein paar Teilnehmer, die aus beruflichen Gründen an anderen Tagen starten mussten.

LM Fallscheibe 2017

Wanderpokal – Schrot 2017 in Mainbullau:

Das Bild zeigt die Teilnehmer des Wanderpokals Kombination 2017. Es wurden wieder sehr gute Ergebnisse erziehlt.
Gewinner war William Mc Kenna mit 34/3. Platz 2 Michael Schäfer mit 33/6. . Platz 3 Herr Dr. Awez mit 33/7.
Ein besonderer Dank an Günter Rudolph und Olaf Gottwald für die freundliche Unterstützung und an unseren Vorstand für die gute Zusammenarbeit.
Schrot Pokal 2017

German Steel Challenge 2017

Durch einen glücklichen Zufall konnten wir noch 4 Startplätze bei der German Steel Challenge belegen. Zum genau richtigen Zeitpunkt  – am frühen Morgen – ging´s über 8 Stages los und hat allen Teilnehmern „Lust auf mehr“ gemacht. Die Einladungen zu weiteren Veranstaltungen werden in Zukunft auch per Rund – Mail verteilt.

Srteel.Challenge.PB.2ß17

Beide Reinigungsaktionen 2017 haben mit sehr guter Beteiligung und bei super Wetter stattgefunden.

Gut motiviert, bei bester Laune und voller Tatendrang waren die Teilnehmer an den beiden diesjährigen Arbeitseinsätzen auf unserer Schießanlage Mainbullau. Der Vorsitzende Ralph Keller zeigte sich hoch zufrieden mit dem Ergebnis und lobte alle Teilnehmer für ihr besonderes Engagement zur Pflege und Erhalt unseres Grundbesitzes.

Ein paar Impressionen von der Februar – Aktion an den Kugelständen – von der  Mai – Aktion an den Schrotständen  wurden leider keine Bilder aufgenommen:

da freut sich die BG bestimmt !KLEINFrisches Weiss an die WandDa war mal ein Baum....DachreinigungHolzaktion.2NEU

 

3 Königs Schießen am 6. Januar 2017 in Mainbullau !

Bei strahlendem Sonnenschein hat unser 3 König´s Schießen 2017 stattgefunden. 14 Teilnehmer haben den Weg durch den Schnee gewagt,  sich in drei Disziplinen ( Kurzwaffe, Büchse und Flinte )  gemessen und dabei dem klirrenden Frost  auch noch erfolgreich Paroli geboten:teilnehmer

Nach dem Schießen gab´s zum aufwärmen dann Leberkäs mit Beilagen und   je einen Pokal für die 3 „heiligen“ Könige des BJV im Jahr 2017. Die einhellige Meinung zu diesem „Testlauf“ – im nächsten Jahr auf alle Fälle wieder !3 könige.......

Bezirkspokalschiessen Fallscheibe 2016

Das Bezirkspokalschießen Fallscheibe hat am 15. und 16 Oktober 2016 mit super Teilnehmerzahlen ( 64 Starter ) und extrem gesteigerten 269 Starts  bei uns in Mainbullau stattgefunden. Dank etlicher Helfer konnten “ die Massen“ flott und ohne große Wartezeiten durch den Wettkampf geführt werden  und verhungern musste während den Pausen auch keiner !

Von den 10 möglichen Pokalen konnten sich die BJV Schützen Deva Singh Förster; Vincent Roos; Harald Beck und Jochen Störmer immerhin 5 Stück sichern!

Für die Ergebnisse: bps-2016-fallscheibe-ergebnisse

Grillfest in Mainbullau

Am 14. August hat unser lange schon  angekündigtes Grillfest in Mainbullau stattgefunden – das warten hat sich uneingeschränkt gelohnt. Stefan hat die Gäste mit lecker Gegrilltem vom Spiess verköstigt – unterstützt von Helga mit Salaten und lecker Kuchen. Eine gelungene Veranstaltung  – wer nicht mit dabei war, hat definitv was verpasst ! Ein paar der Besucher an der „Futterkrippe“………

GRillfest08-2016

Deutsche Meisterschaft Western 2016: Gerhard und Tanja auf dem „Siegertreppchen“

Auf der Internationalen Deutschen Meisterschaft  im Westernschießen – dem Philippsburg Star 2016 konnten sich zwei unserer Mitglieder hervorragende Platzierungen erkämpfen. Gerhard Heilmann wurde Deutscher Meister in der Klasse 1890 Elder Statesmen, Tanja Tatsoglou sicherte sich den Vicemeister – Titel in 1890 Ladies Wrangler. Damit die „nicht – Cowboys“ das etwas einschätzen können: Der Philippsburg Star dürfte mit über 240 Startern das grösste Match in Gesamt – Europa für dieses Jahr sein  – teilnehmerstärker als die EM in Ungarn !Star.2016.Gerhard

Star.2016. Tanja

Steel Challenge Bayern 2016

Auch 2016 war wieder ein Team der Sportschützenabteilung auf der LM- Steel Challenge 2016 vertreten. Besonders die neu hinzugekommenen Langwaffenwetbewerbe fanden regen Zuspruch. Eine super organisierte Veranstaltung des BBS –  sollte man sich für das nächstes Jahr in jedem Fall vormerken.

LM.Steel.2016

1. Unterfränkischer Flinten Shot Off am 25.06.2016

Am 25.06. hat unser „Shoot Off  Flinte 2016 “ stattgefunden. Dabei traten insgesamt 10  Schützen mit 18 Einzelstarts  in Zweiergruppen gegeneinander auf zwei Fallscheibenanlagen und zwei Sonderzielen an. Der jeweils schnellste Schütze kam eine Runde  weiter und konnte sich bis zum Finale qualifizieren. Ein kurzes Filmchen gibts auf:  Juuduub

Die Finalsieger in der Klasse Selbstladeflinte und Repetierflinte konnten  jeweils 200 Schrotpatronen entgegennehmen, die die Firma Sportarms grosszügig zur Verfügung gestellt hatte.

Ein Riesen Dankeschön an alle Teilnehmer; Helfer und unseren Sponsor – die Fa. Sportarms !

Gruppenbild der Teilnehmer: Alle.teilnehmer

Die besten 3 der Klasse Selbstladeflinte: 2. Deva Singh Foerster   1. Jochen Störmer   3. Armin SchäferSelbstladeflinte

Die Besten 3 der Klasse Repetierflinte:  2. Christof Becker   1. Deva Singh Foerster   3. Jürgen Ott

Repetierflinte

 

Monte Kali Pokal 2016

Ebenfalls am 11.06. fand in Wackenheim der internationale Monte Kali Pokal 2016 statt. Die Sportschützenabteilung hat mit 12 Mann teilgenommen ( 3 Mannschaften a. 4 Schützen) In unserer Bildergalerie unter „Verein“ gibt es ein paar Impressionen der riesigen Schieß – Anlage und von den gestarteten BJV  Schützen.

In der Mannschaftswertung holte sich  das Team Action Shooting Miltenberg 2 den 77. Platz bei 298 gestarteten Teams. Der beste Einzelschütze kam auf den 101. Platz von 1180 Startern.

Die Ergebnisse gibts hier: Mannschaften und Einzel_Gesamt

Monte Kali Banner

Kombinationsschiessen Schrot 2016

Am Samstag den 11.6. hat unser Kombinations – Pokal  ( Trap – Skeet – Rollhase ) stattgefunden. Das Wetter hat die Schützen leider mit reichlich Feuchtigkeit bedacht – trotzdem waren die geschossenen Ergebnisse beachtlich. Auf dem „Treppchen“ platzieren konnten sich:

  1. Platz     G. Rudolph
  2. Platz     E. Schwinn
  3. Platz     M. Schäfer

Gruppenbild

Grundreinigung der Wurfscheibenstände am 28.05.2016.

Am Samstag den 28.5.2016 fanden sich 6 Wurfscheibenschützen des BJV Miltenberg ein, um die jährliche Grundreinigung der von ihnen genutzten  Stände durchzuführen.   Dabei unterstützt wurden sie von 14 Mann und Frau der Kugelabteilung. Gemeinsam wurden Wurfscheibenreste und Schrotbecher aufgenommen und in getrennten Behältern gesammelt, um sie  einer ordnungsgemässen  stofflichen Verwertung zuzuführen

Men in action.1

Grundreinigung der Kugelfänge durchgeführt.

Am Samstag den 30. Januar 2016 wurden in einem Arbeitseinsatz die Kugelfänge der 25 / 50 und 100 Meter Stände wieder einmal grundgereinigt. Die Geschosse wurden aus dem Füllmaterial ausgesiebt und können damit einer stofflichen Verwertung zugeführt werden. Der Füllsand wurde in allen drei Kugelfängen ergänzt und neu aufgeschichtet. Danke hier an alle freiwiligen Helfer. Unser besonderer Dank gilt Dirk Köhler, der den zusätzlichen frischen Sand und die nötigen Maschinen kostenlos zur Verfügung gestellt hat !

Sandtausch1.

Sandtausch.2

Sandtausch.3

Bezirkspokal – Fallscheibe mit etlichen guten Platzierungen für die Sportschützen des BJV MIltenberg.

Das Bezirkspokalschiessen 2015 hat am 17. und 18. Oktober 2015 wieder in Mainbullau stattgefunden. Die Beteiligung war etwas geringer als im Vorjahr, die geschossenen Ergebnisse bewegen sich aber immer auf höherem Niveau. Danke an alle Ausrichter; Helfer und Aufsichten während der beiden Wettkampftage – es hat wieder super Spass gemacht !

Die Ergebnisse findet ihr hier:  BPS 2015 Fallscheibe Ergebnisse

IMG_1075

Externer Trainingstermin 300 Meter und 3 Gun am 8. November 2015 in Philippsburg

In Philippsburg bestand auch dieses mal wieder die Möglichkeit auf 300 Meter zu schiessen – zusätzlich wurden zwei Stages aufgebaut, auf denen ab ca. 11.oo Uhr die neue BDS – Disziplin 3Gun  ( Pistole + SL Gewehr + Flinte ) geschossen werden konnte. Vereins – und Leihwaffen mit entsprechender Munition waren vor Ort und so konnten etliche Mitglieder die neue BDS Disziplin in Natura testen und ihre Schiessfertigkeiten verbessern.

BJV Schützen wieder erfolgreich auf der BDS DM im Standartprogramm vertreten.

Auch 2015 haben die Schützen des BJV Miltenberg wieder etliche gute Plazierungen mit nach Hause gebracht. Insgesamt 11 Positionen auf dem Siegertreppchen ( 1. bis 3. Platz ) haben sich  Tanja Tatsoglou; Ralf Hagel; Peter Abler; Franziska Mairon und Jürgen Ott „erschossen“.

Besonders erfolgreich war Tanja Tatsoglou mit zwei 1. Plätzen in Fallscheibe Flinte mit Optik und Speed Selbstladegewehr mit Optik. Zusätzlich noch einen 2. Platz in Fallscheibe – Doppelfinte und einen 3. Platz in Mehrdistanz Pistole mit Optik.

Standart.2015.1

Auf dem Bild fehlen Eric und David Hagel, Peter Abler und Deva Singh Foerster.

Schützenpositionen der Skeet – Stände befestigt.

Am Samstag den 8.8.2015 fand sich trotz der extremen Temperaturen eine Gruppe von Jägern und Sportschützen zusammen, um die Schützenpositionen der Skeetstände mit Platten zu befestigen und damit sichere und bequeme Standflächen zu schaffen. Alle Teilnehmer waren mit Elan bei der Sache, so dass zusätzlich auch noch der 100 Meter Stand gemäht und freigeschnitten werden konnte. Besonderen Dank an  Stefan Farrenkopf, der die Arbeiten mit Grossgerät zusätzlich unterstützt hat.

Plattenlegen.Skeet.2

Plattenlegen.Skeet.1

Kombi – Pokal in den 3 jagdlichen Schrot – Disziplinen am 4.7.2015:

Am Samstag den 4.7.2015 hat mit einer erfreulichen Steigerung der Teilnehmerzahlen das Pokalschiessen in den 3 jagdlichen Schrotdisziplinen stattgefunden: 15 Tauben jagdlich Trap; 15 Tauben jagdlich Skeet und 10 Rollhasen. Trotz der tropischen Temperaturen  waren alle Teilnehmer mit Elan bei der Sache und schossen Top Ergebnisse.

Teilnehmer..2015

Das Schiessen für sich entschieden hat Michael Schäfer mit 35/1 Treffern, den zweiten Platz errang Edward Puterbough mit 35/4 Treffern, den 3. Platz sicherte sich Emil Schwind mit 33/3 Treffern.

Dank einer grosszügigen Spende konnten den  3 erstplatzierten eine Flasche Glenlivet Whiskey und 2 Party – Fäschen Bier überreicht werden. Der Sieger wird noch den von  Frank Fornoff gestifteten Wanderpokal erhalten.

Reinigungsaktion der Schrotstände hat erfolgreich stattgefunden.

 

Am Samstag den 30.05.2015 hat wieder die jährliche Reinigungsaktion der Schrotstände stattgefunden. 30 Jäger und Sportschützen haben gemeinsam den Wurfscheibenstand von Scheibenresten und Schrotbechern befreit. Dabei wurden die Scheibenreste und  Schrotbecher des vergangenen Betriebsjahres  sortenrein in Container gefüllt und einer ordnungsgemäßen stofflichen Verwertung zugeführt. Nach Beendigung der Arbeiten wurde ein gemeinsames Mittagessen eingenommen. Gegen 14.00 Uhr konnte dann der Schießbetrieb auch schon wieder aufgenommen werden. Hier ein paar Bilder der Aktion:

4.4

 

2.2

 

1.1

 

Gruppenbild

Erfolge der Sportschützenabteilung auf der DM Standartprogramm 2014

Bei der Deutschen Meisterschaft 2014 des BDS – Bund Deutscher Sportschützen war die
Sportschützenabteilung des BJV – Miltenberg wieder erfolgreich vertreten.

Sieger.DM.Standart.2014
Tanja Tatsoglou errang den Meistertitel in Fallscheibe – Selbstladeflinte mit optischer
Visierung. Zusätzlich errang sie den Vizemeister in Speed – freie Klasse Pistole .22lfB.mit
optischer Visierung. Weiter sicherte sie sich noch einen 3. Platz mit dem
Dienstsportgewehr auf 100 Meter.
Jürgen Ott brachte für den BJV – Miltenberg den Meistertitel in Fallscheibe – Sportgewehr
Selbstlader mit optischer Visierung mit nach Hause.
Franziska Mairon erreichte in der Damenklasse zwei 1. Plätze in Fallscheibe –
Sportgewehr Selbstlader mit Optik und Fallscheibe – Doppelflinte, zusätzlich einen
Vizemeister in Fallscheibe – Unterhebelrepetierer mit Optik und einen 3. Platz in
Fallscheibe – Unterhebelrepetierer mit offener Visierung.
Peter Hufgard errang einen 3. Platz in der Disziplin Fallscheibe mit der Doppelflinte.
Gerhard Heilmann konnte sich gleich 3 Vizemeister sichern: Fallscheibe – Sportgewehr
Selbstlader mit optischer Visierung

Jährliche Reinigungsaktion auf dem Schrot – Stand:

Mit Eifer waren die Mitglieder des Bayerischen Jagdschutzvereins auf ihrer Schießanlage im Höhenort Mainbullau dabei, es galt das Gelände im Bereich der Schrotstände zu reinigen.063 Die Gruppe der Jäger und Sportschützen, ca. 25 Personen  säuberte sowohl den Hang als auch den ebenen Bereich . Mit Rechen, Schaufeln und Schubkarren ging es dem Fremdmaterial zu Leibe. Fein säuberlich wurde es aufgenommen, durchgesiebt und den aktuellen Entsorgungsrichtlinein entsprechend  zusammengefasst. Danach kam es getrennt in die bereitstehenden Container. Die Materialien wurden dann unter Überwachung des Landratsamtes einer geregelten Entsorgung zugeführt. 

Kombinationsschiessen in den jagdlichen Schrot – Disziplinen:

In Mainbullau fand am 26. 07.2014 ein Wettkampf in den Jagdlichen Schrotdisziplinen statt.Es wurde je eine Serie jagdlich Trap; Jagdlich Skeet und Rollhase geschossen.

Pokal.2014. Trap.Skeet.Rollhase

 

Die Aufnahme zeigt einige der  Teilnehmer (von rechts) , den Stifter des Pokals, Herrn FornoffHerrn Reckel,Herrn Kirchenloher ( mit  Pokal den er Herrn Duschner überbringt ) ,Herrn Ott  und Herrn Putherbaugh
Förster und Jäger, Sebastian Duschner (BaySF) gewann den Pokal mit einem tollen Ergebnis. Er traf 38 von 40 Tauben.

Bezirkspkalschiessenen für Unterfranken in den BDS Fallscheibendisziplinen am 12. und 13. Oktober 2013 in Mainbullau

Das diesjährige Pokalschiessen wurde von 40 Schützen besucht, die insgesamt ca. 170 Starts  in den verschiedenen Disziplinen absolvierten.

Die Schützen des BJV Miltenberg konnten sich 2013 von den 9 ausgetragenen Disziplinen leider dieses mal nur 3 Pokalsiege sichern:

Christof Becker erreichte je einen 1. Platz mit der Repetierflinte und dem Unterhebelrepetierer in KK

Deva Singh Foerster sicherte sich einen 1. Platz mit der Selbstladeflinte.

Insgesamt konnte sich der BJV Miltenberg 12 Platzierungen unter den Besten ersten 3 Plätzen sichern.

Die Gesamt – Ergebnisliste findet ihr HIER

BJV Miltenberg auch 2013 wieder erfolgreich auf der BDS – DM im Standardprogramm

131224bds-dm-2013.web

Bei der Deutschen Meisterschaft 2013  des BDS – Bund Deutscher Sportschützen war die Sportschützenabteilung des BJV – Miltenberg wieder erfolgreich vertreten.

Tanja Tatsoglou errang den Meistertitel gleich in 3 Disziplinen: Speed Flinte mit optischer Visierung + Fallscheibe mit der Doppelflinte ohne Ejektor und Speed mit der Büchse KK. Zusätzlich errang sie 2 Vizemeister in Fallscheibe Büchse mit Optik und Speed Büchse mit optischer Visierung. Weiter sicherte sie sich noch einen 3. Platz in Mehrdistanz Flinte freie Klasse.

Franziska Mairon erreichte in der Jugendklasse einen Vizemeister in Fallscheibe mit der Doppelflinte ohne Ejektor und einen 3. Platz in Fallscheibe Büchse mit otischer Visierung.

Jürgen Ott brachte für den BJV – Miltenberg 2 Meistertitel in Speed Büchse optische Visierung und Fallscheibe Büchse offene Visierung sowie zwei 3. Plätze in  Fallscheibe Repetierflinte und Speed Büchse offene Visierung mit nach Hause.

Peter Abler – er fehlt auf dem Bild – errang einen 3. Platz